Was los bei dir #9

Yaaay, ich hab mein erstes sehr cooles Design für Spreadshirt gemacht, auf das ich stolz bin:

shirt

Zu haben hier: https://shop.spreadshirt.de/dreamforge/

Feier ich immens grade 😀

Die Häkelweste ist fertiggehäkelt und ich brüte jetzt über den Perlen. Ob oder ob nicht, und wenn ja, welche wohin…

CrazyMerchLady hat auf Instagram die 400er Marke geknackt. Feier ich auch immens 😀

In Kürze kommt ne Ahornblatt-Silikonform hier an. Keine Sorge, ich mach jetzt nicht in Lebensmittel, sondern in Ornamente und Kleinklüngelkram den man als Anhänger oder Elemente irgendwo dranpappen kann. Ich mach mir später auch Customformen so wie für die Füßchen von Baby Battle Cat, aber dat hat Zeit und die waren streng genomen auch aus Super Sculpey… wo sind die eigentlich hin, die hab ich seit dem Umzug gar nicht mehr gesehen 😀 Aber zum Glück sind die Latexteile für die Füße auch fertig, daher Schwamm drüber.

Worüber ich mich auch übelst freue (ich komm aus’m freuen gar nicht mehr raus… ) ist dass ich gewichtstechnisch die 23 Kilo Marke geknackt habe. Mir passen fast alle alten Klamotten wieder, dat heißt also im Umkehrschluss dass ich mich in Zukunft auch öfter vor die Kamera setze, um mein Zeug auch selbst zu modeln. Könnte man jetzt drüber philosophieren, dass man das auch mit beliebigem Gewicht könnte. Könnte man aber auch behaupten, dass ich ausstrahlen will, dass ich mich wohlfühle. Und das kann ich am besten mit meinem normalen Gewicht. (Und nein, kein Druck von der Modeindustrie. Nur von den quietschenden Knien 😛 ).

Ich bin grade noch auf der Suche nach einem guten Film für Halloween. Die üblichen Verdächtigen wie Scream und Friday 13th und so hat man schon lange durch, deshalb muss ich mal schauen was es noch so im Angebot gibt. Muss jetzt auch nicht der Megahorror sein. Mal kucken ^^

Es gibt auf jeden Fall noch ne Menge geilen Scheiß auf meiner To Do-Liste, hauptsächlich Kostümkrempel und Schmuck, ein paar weitere T-Shirt Designs in Richtung Nerd/Comicshirts und ich hab nen echt häßlichen Pappmachétiger gelootet, den ich umbauen will.

Was die keltischen Ketten angeht warte ich grade auf die Centerpieces, also die Dinger die in der Mitte den Abschluss bilden. Die waren leider nicht auf Lager und haben sich jetzt nochmal verzögert. Aber Teile der Bestellung sind schonmal angekommen und ich kann die Kette dann auch in verschiedenen Variationen anbieten. Yay!

Hier liegt noch so viel Klüngelkram rum, auch Amethystperlen mit so’nem Tigeraugeneffekt, weinroter Satinstoff für ne Kapuze, Plastikgeweihe, ich würd gern Kunstdrucke anbieten mit so’n paar Fotomanipulationen+Zeichnungen von beispielsweise der Venus von Willendorf, nicht zu vergessen die Federn und Kokosnusshälften. Alter verwalter…

In Bearbeitung befindet sich grade die Lederscheide mit dem Türkisrand.

Und warten tu ich grade auf die kleinen bronzefarbenen Eichel-Charms für Bettelarmbänder. Mal sehen was da noch so dran kommt. Vielleicht Blätter. Und über den Verschluss bin ich auch noch unschlüssig…

Joa, ist wohl ordentlich was los, grade.

😀

Cheerio!

Was los bei dir #8

Einen wunderschönen guten Quak!

Was so generell bei mir los ist ist ne Menge Arbeit 😀 Die Werbespots für die He-Man-Convention im September zu machen hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich muss auch noch einen größeren Spot machen, aber da hab ich mir ein bisschen Zeit genommen weil ich zwischendurch auch noch ein paar Projekte hatte die gemacht werden wollten.

Das waren in letzter Zeit echt viele Informationen und Neuigkeiten die auf mich eingeprasselt sind ^^ Einerseits hab ich mich mit 3D – Renderingprogrammen umgetan, als da wären Blender, Fuse, MakeHuman, SFM und diverse Modelviewer. Andererseits hab ich mir auch so Kram wie einen Font-Editor besorgt mit dem man Schriftarten erstellen kann.

Was die Archivierung meiner Sammlung angeht bin ich jetzt bei den Computerspielen angekommen und die erfassten Spiele zählen nun gut 530 Stück. Eine ähnliche Menge verbirgt sich noch in Kisten und Kästen.

Ist also halbwegs spannend grade weil ich viele Tools zur Verfügung habe mit denen ich experimentieren kann.

Apropos experimentieren. Ich hab wieder ein bisschen non-digital gebastelt und rausgekommen ist das hier

knifesmall

Eine Messerscheide mit Nestelspitzen am Bändchen. Fand ich ganz süß die Idee, und das kommt in Zukunft an meinen Gürtel.

 

Geht also gut ab mit der Kreativität grade 😀

 

 

Was los bei dir #7

Ooooch eigentlich nicht so krass viel.

Ich hab für den lieben Marcel (geht mal bei FB auf seine Page kucken, geiler Scheiß da! -> Accessories for the Universe – Masters of the Universe Customs, Dioramen, Waffen, Zeug. Sehr nice!) ein kleines Logo gemacht:

rightlogo

Was sich sicher noch ausbauen lässt im puncto Anlehnung an das alte Masters of the Universe-Logo. Aber das große Ziel ist nicht nur, eine perfekte Fülloption in Photoshop dafür zu basteln sondern den Schriftzug bei Blender nachzubauen, damit man was ordentliches zum Animieren hat 😀

Dann war ich noch shoppen…

 

Und hab erste Kleinigkeiten für Shar’s Geburtstag besorgt. Wheee!

Neue Fresserei hab ich entdeckt. Popcorn. Ja. Profan. Ich weiß. Aber mit Tabasco. Das macht das ganze etwas besser 😀

WP_20160215_001

Gab’s im Rewe. Schmeckt interessant. Man Schmeckt die einzelnen Geschmäcker da raus, Käse, Süß und Scharf. Die sind nur nicht miteinander vermischt. Schwer zu beschreiben, kann man sich aber für Spaß trotzdem mal geben. Der Preis von irgendwo bei 1,60€ ist für das bisschen Popcorn natürlich echt hart. Also wenn man sich das ausrechnet, wieviel Popcorn man selbst für den Preis herstellen kann dann ärgert man sich 😉 Aber wenn man das nur mal zu einzelnen Gelegenheiten mampft dann ist das durchaus ok 😀

Wat noch?

Muss aufräumen. Will in Kürze n Interview machen und noch ’n bisschen Filmen und hier liegt noch ne Menge Scheiß im Weg der nicht ins Bild muss 😉

Crazy Merch Lady ist bei 140 Followern bei Instagram. Sehr geil!

 

Was ich noch sehr gefeiert habe ist dass Gronkh wieder mit Minecraft angefangen hat.

Und Life in the Woods ist ne sehr sehr coole AddOn Sammlung für Minecraft und ich spiel mit dem Gedanken, das auch zu probieren. So viel Stuff! So viel Essen, so viele Tierchen, Ressourcen, Biome, Preset-Gebäude… omg! Brain-Overflow 😀 Und ne sehr hübsche Grafik!

 

Zum Valentinstag haben Shar und ich uns sehr kitschig (aber schön!) mit Pralinen überhäuft 😀 Muss manchmal einfach sein 😉

Viel Spaß noch bei was auch immer ihr noch tut, ich mampf jetzt erstmal Sushi! \o/

Was los bei dir #6

Jooo was los! 😀

Naja zu allererst bin ich ja voll stolz wegen After Effects und so. Da hab ich das erste coolere Intro mit gemacht und sobald das in Verwendung ist poste ich das hier auch mal 🙂

Dann freu ich mich grade wie’n Schneekönig über meine neue fette Photoshop-Brush-Sammlung die ich einpflege, da sind sehr geile Texturen bei, ich freu mich echt darauf in Kürze damit n paar Banner zu erstellen, speziell mit den Brushes für die Head up Displays 😀

Ansonsten hab ich mir jetzt noch ein neues Mic für die Kamera gegönnt, in dem Fall ein günstiges Richtmikrophon von Rode um damit auch mal rauszugehen, aber auch um damit eine weitere Aufnahmequelle für Talks zu haben. Soll laut Amazon Montag ankommen. Rosenmontag? Echt jetzt? 😀 Naja ich bin gespannt 😉 Da sich das Mikro vom Kameraakku speist wird die nächste Anschaffung noch’n Ersatzakku sein 😀 Yaaaay! Es gibt aber noch ne andere Version für den Blitzschuh die eine 9V-Batterie fasst. Die Variante mehrere Akkus zu haben gefiel mir allerdings etwas besser und das Micro ist auch erstmal nur zum testen. Bisher hält eine Akku-Ladung bei mir gut 1,5 Aufnahmestunden.

Der Unterschied zwischen meinem kamerainternen Mikro und dem Rode NT-USB ist ja schon immens was alleine die Klarheit des Tons angeht. Ist ja auch kein Wunder. Für zwanglose V-Logs reicht das Cam-Interne Mic allerdings völlig aus und ich nehme auch keine Autofokusgeräusche auf. Weiß nicht, wie das später mit anderen Linsen ist aber mit der Kit-Linse ist jetzt alles super.

Musikalisch hab ich grade ne halbwegs anschauliche Midi-Datenbank angelegt mit alten Themes (Serien, Games, Filme) und Chart-Songs, einfach weil man das mal remixen kann im Zweifel.

Mein Crazy Merch Lady Instagram hat die 100 Subscriber geknackt – an dieser Stelle ein dickes fettes Dankeschön an alle! DANKE! THANK YOU GUYS! YOU ROCK! Stellt euch einfach mal 100 Leute auf einem Haufen vor, das sind echt viele! Krass! Geil 😀

Ansonsten kommt in Kürze noch ein bisschen Loot. Ich hab mir mal den Spaß gegönnt und Herr der Ringe/Hobbit-Schmuck bestellt und ne Bluse. Sobald das ankommt poste ich da was drüber 🙂

Ich hab jetzt zwei Glossyboxen bekommen und bin bis dato mit der Ausbeute daraus übrigens zufrieden. Die dritte ist grade unterwegs an mich und ich bin mal gespannt was da kommt. Ich glaube aber nicht dass ich den Weg einschlagen werde und die Boxen auf Youtube auspacken werde. Davon gibt’s schon so unglaublich viele Formate, ich beschränk mich da lieber auf praktische Sachen. Anwendung eben. Maskenbildnerzeugs 😉

Tjoa. That’s erstmal it. Ich geh mir morgen erstmal ne Kameratasche besorgen und steck meinen Kopf dann massiv in weitere Animations-Projekte. Der nächste Weblog folgt in Kürze 😉 Vielleicht dann sogar schon mit nem cooleren Intro 😛 Man wird sehen ^^

 

Howt rhine!

 

#Was los bei dir 5

Jul und Weihnachten und all das Zeug nähern sich grade in ganz großen Schritten und das find ich schön weil ich mag diese Weihnachtsgemütlichkeit 🙂 (Und Weihnachtsmärkte und im beheizten Cafe draußen sitzen und dickflüssige heiße Schokolade mit Eierlikör schlürfen… )

 

#MakeUp

Geil. Ich hab ne Foundation gefunden die is voll super. Also deckt ordentlich für den Alltag und lässt sich auch leichter auftragen als die von Catrice, weil sie einfach stärker pigmentiert ist. L’Oreal True Match. Ich bin ja relativ experimentierfreudig mit meinen MakeUp-Klamotten und nachdem mir die Liquid Foundation von Catrice írgendwie unbequem zum Auftragen wurde kam mir diese Alternative grade recht.

 

#YouTube

Die neue Kamera wird die Canon EOS 600D. Die unterscheidet sich nur unwesentlich von der 700er und ist zudem irgendwo zwischen 50-100 Euro günstiger.

Wiederentdeckt hab ich übrigens Kandee Johnson:
youtube.com/user/kandeejohnson
Echt süßes Mädel mit coolen MakeUp Skills. Eine von diesen *hach seufz*-Youtube-Erfolgsstorys 😀

 

#Gaming

Ich hab jetzt gesehen dass in The Forest Ureinwohner mit Dynamit und Feuer rumlaufen. Und first I was like O___o aber dann hab ich mir gedacht hey, bisher ist das immer darauf hinausgelaufen dass man wenn man mal ’ne ordentliche Basis hatte man quasi unbesiegbar war. Auch wenn hin und wieder so große Mutanten ankamen die Teile der Basis einreißen konnten. Das bringt mehr Dynamik ins Spiel und treibt einen aus der Komfortzone raus 😉

Blizzard hat(te) neulich einen Digital Sale und Warlords of Draenor gab’s für 14,99 €. Hab ich natürlich direkt zugeschlagen. Auch wenn mir das nicht gefällt dass ich jetzt keine schöne Spielebox im Regal stehen hab. Aber vielleicht ergibt sich ja nochmal was mit ’ner Collector’s Edition. Das ist eins meiner Langzeitziele. Alle WoW-Titel als CE im Regal stehen zu haben. Da das aber speziell für Vanilla ein teurer Spaß werden dürfte (vor allem weil ich bereits einen CE-Key im Account habe und das quasi nur wegen der Artbooks und Goodies ist) lass ich mir mal Zeit 😀

 

#Food

Bin grade auf’m  Sushi-Trip. Könnte ich jeden Tag essen. Passt auch zu meiner Mangaleserei grade. Werd‘ mich mal generell in der japanischen Küche umschauen und auch was selber machen.

 

#Crazy Merch Lady

instagram.com/crazymerchlady

Wer Bock hat jeden Tag neue Bilder meiner Toy- und Merch-Sammlung zu sehen darf mir gerne auf Instagram folgen. Der Kanal ist gestern on gegangen 🙂 Ich freu mich auf euch!

 

Soo. Viel mehr (offizielles) ist grade nicht los. Der Rest ist noch ein bisschen Hintergrundrauschen. Hin und her. Man wird sehen 😉

Ich freu mich jetzt erstmal auf Weihnachten und auf lange Abende mit warmen Decken, Milch und Mangas, vielleicht der einen oder anderen Folge Game of Thrones und vor allem KEEEEKSEN… ich brauch jetzt ganz dringend welche 😀

 

Howt rhine Leute!

#Was los bei dir 4

Einiges. Zu viel. Deshalb war hier in letzter Zeit auch zu wenig los. Ging um einiges privates Zeug worüber ich hier kaum mehr Worte verlieren werde außer es ist stressig aber es scheint alles ok zu werden.

In der Zwischenzeit hab ich wieder angefangen verstärkt Mangas zu lesen. Ursprünglich wollte ich, weil Gronkh das so gelobt hat, „Die Stadt in der es mich nicht gibt“ lesen. Davon hatten sie Band 1 aber nicht in der Bahnhofsbuchhandlung und nach einigem Wühlen und Blättern bin ich an „Seven Deadly Sins“ hängengeblieben.
Ich muss sagen ich bin absoluter Akira Toriyama-Fan. Das hat mich als Kind geprägt, ich hab wie bekloppt Dragon Ball und Dr. Slump verschlungen und das war so meine Vorstellung von einem guten Manga.
Ich hab danach noch einige andere Serien gelesen, X/1999, Perfect Girl, Ranma 1/2, Tenchi Muyo, Mermaid Melody Pitchy Pitchy Pitch (der Name alleine ist brilliant 😀 ), Tokyo Mew Mew, Inu Yasha… Also ich mag Action und ich mag niedliche Sachen 😉 Und bei Seven Deadly Sins bin ich da völlig fündig geworden. Alleine dass da ein Schwein namens Hawk drin vorkommt das ständig Essensreste frisst, tendenziell sogar die ausgespuckten von den Gästen der Taverne, ist ja schon die 5 Euro wert. Aber es gibt Fantasy, es gibt knappe Kostümchen, es gibt den obligatorischen Boobie-Grab, es gibt Schwerter, Gut gegen Böse, Superkräfte, Ritter, und irgendwie alles was ich an Mangas mag. Deshalb empfehle ich euch da definitiv reinzuschauen, wenn ihr grade auf der Suche nach einer neuen Serie seid. Ich hab dadurch zurück zum Mangalesen gefunden, das war mir zwischenzeitlich total abhanden gekommen weil wegen Reallife.

Zu Weihnachten gönn ich mir auch direkt das hier:

deadlysins

So, genug gefangirlt. „Seven Deadly Sins“ von  Nakaba Suzuki erscheint im Carlsen Verlag

Tjo, noch was? Aus oben genannten Gründen ruhen die Lets Plays auch bis auf weiteres. Es ist zwar schon abzusehen dass es „bald“ weitergeht aber so richtige Prognosen geb ich jetzt mal nicht ab.

Noch was? Jau, ich hab ne originalverpackte Regina Regenbogen im Regal stehen seit ein paar Tagen. Voll cool irgendwie.

WP_20151023_001

Hab ja seit Jahren nichts mehr größeres für meine Sammlung gekauft und das da, in OVP, ist schon ziemlich nice. Bin ich ein bisschen stolz drauf 🙂

Tjoa, sonst gibbet nicht viel zu sagen. Ich bin auch ziemlich platt und müde grade weil der Tag echt anstrengend war. Ich sag mal tschö und viel Spaß noch bei was auch immer ihr noch tut, und einen guten Quak!

😉

Was los bei dir? #3

Wenne mich so fragst… mehrere Schrauben und der Bär.

  • Neue Technik:

Und zwar haben wir jetzt zwei neue Lavaliermikrofone im Programm. Nächster Schritt: Kleines Mischpult. Wir wollen für die Situationen, die auf uns zukommen, gewappnet sein. Und das wird in Kürze mehr Talk in Richtung Crazy Merch Lady sein.

screenie1

Kleines Previewpic von dem, was da kommen soll 😉

Es wird definitiv Studioaufbauten geben und ich habe nachdem ich jetzt ne Höllenarbeit mit diesem fetten Regal hatte den Entschluss gefasst, auch nen Greenscreen anzuschaffen damit ich solche coolen Szenen immer wieder reinholen kann ohne dass ich jedes mal so krass arbeiten muss 😉 Davon mal abgesehen sind das alles Sammlerstücke die da stehen und nicht mehr so billig wie vor 15 Jahren 😉 Und mir ist beim Kramen und Wühlen auch leider mein Vintage Fisto kaputtgegangen. Da haben sich ganz klassisch die Beine verabschiedet. Und wo ich hier so schön Namedropping betreibe: da geht’s ganz klar um He-Man and the Masters of the Universe 😀

motuset

Und damit wir die volle Dröhnung haben stell ich grade ne Menge Einzelbilder der Actionfiguren frei und muss noch ne Blackbox basteln mit nem Drehteller drin damit man die entsprechenden Teile in Bewegung auch in entsprechende Videos einfügen kann. Und ja das klingt erstmal kompliziert, wird aber echt cool. ^^

  • Neues Loot

EIn brettchengewebter Gürtel und ein paar Perlen vom heutigen Mittelaltermarkt

WP_20150912_008

Aus Wolle, mit ganz vielen Mjölnirs… Mjölniirsen… Mjölnirse… weißt schon. 😉

Ansonsten eine kleine, feine CD von oben gezeigtem Matthias, der in Zusammenarbeit mit einem Freund und vielen anderen talentierten Menschen ein Hörspiel produziert hat namens Bad, Mean and Evil. Das werd ich beizeiten nochmal separat reviewen 😉

minicomic2

Und ein weiteres kleines Masters-Comic wandert in die Sammlung.

Uuuuund:

SWtrilogy

Die musste jetzt echt sein. Ich hab mich so lange mit der Entscheidung rumgeschleppt welche Version, ob Blue Ray oder DVD oder was oder wie und jetzt hab ich Nägel mit Köppen gemacht 😉

Ansonsten noch ganz viele Hörspielkassetten. DuckTales, John Sinclair, Drei ???, Knight Rider…

Und zwei Plastikmiezen, aus Masters of the Universe Toyline von 2000-schießmichtot Battle Cat und Panthor. Man muss ja die fehlenden Stücke ergänzen 😉

  • Pläne?

Halloween! Wird definitiv spooky. Ich muss dafür noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen und aufnehmen und machen und tun  und dann wird das auf jeden Fall voll lustig. Und gruselig.

Musik machen. Mehr.

Früher schlafen gehen. Ist schonwieder 4 Uhr. Deshalb geh ich jetzt in die Falle.

Soviel dazu 😉