„I want to be a Neenja“

Oh Götter.

Ich hab vor geraumer Zeit ein Video von einer blonden Tussi namens Jennifer Murphy gesehen und ich kannte sie bis dahin nicht. Und danach hatte ich mir gewünscht ich könnte diesen Zustand wieder herbeiführen.

Eine breit grinsende Fratze singt, dass sie gern ein Ninja wäre und zu diesem Zweck nach China reisen will um dort zu trainieren. Und sie haut sämtliche Klischees raus, die ihr zu asiatischen Menschen einfallen und wirft sie alle in einen Topf. Vermutlich weil die eh alle gleich aussehen. Und sie singt diesen ganzen Schund auch noch mit einem schlecht nachgemachten chinesischen Akzent.

Und man müsste jetzt meinen die Internetpolizei kommt, rückt alles grade und sie verzieht sich zurück in ihre Ecke und hört auf, die Leute mit ihrem schlechten Gesang und diesem Quatsch zu quälen.

Nope.

Die beiden Jungs vom Double Chen-Kanal  haben dazu ein Video gemacht und klargestellt, dass sie, als Chinesen, sich davon irgendwie angemacht fühlen.

Rassismus gegenüber Asiaten wird irgendwie immer ein bisschen unterschätzt und deshalb können die da ruhig mal ein bisschen Awareness verursachen. Und was macht Frau Murphy? Richtig. Sie schneidet die Kommentare der beiden Chens in ihr Behind the Scenes-Video.

Ernsthaft.

Warum?

Ich versteh das nicht. Also irgendwie schon, wegen Publicity Stund und Kohle und Berühmtheit und dem ganzen Shit. Aber das ist eine unnötige Scheiße die ihres Gleichen sucht.

Ich empfehl euch aber mal den Kanal von den beiden. Mich erfreuen die bisweilen, da kann man mal was über chinesische Kultur lernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s