Bisschen Minecraft

Ein paar kleine Minecraft Screenshots.

Ich hab das Life in the Woods Modpack ausprobiert und freu mich so extrem über die vielen neuen Möglichkeiten ❤

 

Ich wollte enge Gassen, viel Cobblestone, ein bisschen Mittelalterflair und ne Burg. Hab ich bekommen 😀 Das waren jetzt zwei gut investierte Tage Kopf-aus-Zeit 😉 Das Bergburgdorf ist aber nicht das einzige Bauprojekt auf der Map, wie man vielleicht am zweiten Bild erkennen kann. Ich werkel mal fröhlich vor mich hin und mal sehen, vielleicht stell ich die Map dann zum Download oder mach mal n Lets Play oder Lets Bau damit 😉 Ich hab definitiv noch’n paar geile Ideen die ich umsetzen will. Ich hätte z.B. mal tierisch Bock auf’n Ödland. Meine Prämisse ist nur, dass die Sachen optisch halbwegs voneinander getrennt sind und man schon ne kleine Reise machen muss, um was neues zu entdecken. Also nicht alles auf’m Silbertablett ume Ecke und so. Man soll schon das Gefühl haben dass man sich verlaufen könnte, aber egal wohin es einen verschlägt man ist wenn man sich umschaut nie total aufgeschmissen. Ist man eigentlich nie in Minecraft? Jaaaa geht so 😉 Ich wollte das Abbauen von Blöcken in Städten und entsprechend passenden Arealen abschalten 😀

 

Wer wissen möchte was mit dem Life in  the Woods Pack noch möglich ist schaut hier:

 

Das. Ist nämlich geil.Sehr. Geil.

 

😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s