Samhain ’14

Morgen ist also Samhain aka Halloween und daran kann man (ich) immer ganz gut erkennen, wie schnell das Jahr rum ist.

Geplant habe ich eigentlich keine großartigen Feierlichkeiten, außer ein bisschen zu räuchern und anständiges Essen auf dem Tisch stehen zu haben. (Es schmurgelt eine fette Hühnersuppe im Topf und ich glaube es ist mehr Gemüse und Huhn drin als Wasser… und das seit gestern. Weil Suppen und Eintöpfe am zweiten Tag immer besser schmecken 😉 )

Falls irgendwelche Räuber klingeln sollten haben wir zwar Süßigkeiten da, aber ich bin mir noch nicht so sicher, ob ich die hergebe… 😉

knife

Könnte auch sein, dass ich das ein oder andere Gegenargument habe…

Wie dem auch sei, es wird wieder kälter und die Heizung ist an, auch wenn ich lieber einen Kamin hätte weil die Heizungen hier noch nach neuer Lackierung riechen. Und weil die Wärme die von Feuer ausgeht einem viel mehr durch die Knochen fährt.

Haarlängenrekord: 77 cm
Wird aber wohl um 1-2-3 cm kürzer werden, damit das nicht mehr so zerzaust aussieht am Zopfende.

Bragi und Loki gehen ihren ekligen Hobbies nach. Bragi, seines Zeichens kurzhaarig, ist mit Lokis wilder Mähne etwas überfordert. Allerdings muss man sagen, dass Bragi auch ein gehässiger kleiner Sack ist. Deshalb kann das hier auch durchaus beabsichtigt gewesen sein:

lokinass

Bah. Passt aber zu Halloween. Da gehts um ekliges Erschrecken und um erschreckend Ekliges. Ne? 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s