Herbstliche Blogpause

Ich nehme mir grade ein bisschen Auszeit von allem, weil ich ein bisschen vor mich hin murksen wollte.

Die  Bohnen powern nochmal und produzieren ein paar Schoten, die Apfelbäumchen wachsen auch noch und die letzten Tage stand alles im Zeichen der Ernte – viele Samen wurden abgeerntet und sind in Gläsern in den Schrank gewandert und so langsam findet sich auch wieder Herbstdeko ein. Es wird deutlich früher dunkel und ich wickele mich bevorzugt in Decken, während meine beiden Jungs sich gegenseitig durch die Wohnung jagen und die Rangordnung klären.

In Kürze kommt dann noch die Spielemesse in Essen, Samhain, Jul, Weihnachtsmärkte… es geht also weiter im Jahreskreis.
Und natürlich geht’s auch hier weiter, manchmal eben mehr und manchmal weniger 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s