So langsam macht die Ente ernst…

mit der Yoga-Sache…

Heute, nachdem ich heimkam, führte mich die unsichtbare Hand in unseren Buchladen, wo ich das folgende Buch erstanden habe:

Yoga – Inge Schöps
(Amazonlink)

Ich wollte erstmal einen Überblick haben über die bunte Welt, die sich einem eröffnen soll, da mir diese indischen Sachen ja völlig fremd sind, so als Germanin *g*. Gut, ich habe da mein übliches Allgemeinwissen drüber, aber hineinfühlen konnte ich mich bisher nicht, fremde Kultur halt.

Bevor ich also einen Yogakurs belege und mich zu schnell ins Abenteuer stürze, will ich das ganze erstmal prüfen und abtasten. Speziell deshalb, weil das ganze möglichst gelenkschonend und sachte vorangehen muss.

Ich hab ja Hoffnung, dass sich zumindest was die Gelenke angeht in Zukunft was tut, weil meine Schilddrüse auch für Muskel- und Gelenkschmerzen verantwortlich sein kann.

Und nun?

Nun sitze ich hier und durchwühle das Internet nach einem kleinen Freund für unseren Loki. Wo für eine Mieze Platz ist, ist auch für eine zweite Platz. Und nachdem Gary und Azrael bei meiner Mam Quartier bezogen haben und auch nicht im Traum daran denken, dort wegzugehen, ist Loki bei uns unten ja ganz allein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s