Man kommt ja zu nix ;)

Ich gebe zu, meinen Blog die letzten Wochen echt vernachlässigt zu haben.

Es passiert aber auch so viel. Der Celtoi-Verein ist fertig gegründet und wartet nun auf eine Homepage, an deren Gestaltung und Verwaltung ich beteiligt sein werde.

Ich bin nun seit fast 4 Monaten dabei, mein Abitur nachzuholen und habe natürlich mit Lernen und Schule gut zu tun.

Die Mittelaltermärkte (und auch die Fisch-, Handwerker und generellen Märkte) stehen an und grade heute war ich erst auf einem, namentlich dem Siegfriedspektakel in Xanten, wo ich mir zwei Bücher gegönnt habe. Auf eines davon, „Keltische Kochbarkeiten“, habe ich schon ewig ein Auge geworfen aber es hat sich erst jetzt ergeben, dass es mir quasi vor die Füße gefallen ist. Das andere heißt „Kochen wie die Wikinger“ und enthält einige schöne Rezepte mit nordisch-ambientigem Flair. Werde das mal alles an Volker austesten, der opfert sich bestimmt gern zum verköstigen 😉

 

Es gibt neue Pläne zu vermelden. Diese beinhalten einen Hauskauf, ein bisschen Subsistenz, einen großen wuschligen Hund, Lehramt und wohnen auf dem (abgelegenen) Land in der Nähe von erfreulichen Leuten. Naja und tonnenweise (eigene) Kinder. Klar.

 

Ansonsten? Kleinkram?

Ja, und zwar Rhabarbermarmelade. Der Rhabarber war so saftig, dass er mit dem Gelierzucker der ihm geboten war nicht zufriedenzustellen war und nach mehr verlangte. Also wurden aus 500gr Zucker schließlich 800gr. auf 1000gr Mus und nun lagert das köstliche Zeug in Gläsern im Vorratsschrank und wartet auf Schleckmäuler die sich dran versündigen ^^

Ich hab‘ mir ein Standfahrrad gekauft. Aufgestellt. Und betrete das nun eifrig. Man muss ja irgendwie fit bleiben, sonst ist ja alles grausig 😉

Soweit von mir in aller Kürze ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s