Bambi

Bambi, den Preis, nicht das Disney – Reh, verleiht man an Leute, die irgendwas tolles geschafft haben.

Unter was tollem stelle ich mir grade sowas vor wie Weihnachtsgeschenke für Sozialhilfekinder gratis verteilen, die Tierarztrechnung für die Kuschelkatze im Altenheim übernehmen, in der Rentnersiedlung Schnee schaufeln, Impfungen, Essen und Bildung in Entwicklungsländern verteilen…

aber ich scheine da einen anderen Begriff von toll zu haben als die, die die Preisträger des Bambi nominieren. Für die reicht es, sich mustergültig als Ausländer in Deutschland zu integrieren. Oder zumindest tonnenweise Kohle zu scheffeln.

Ok ich will’s nicht schmälern. Als Bürger mit Migrationshintergrund, wie es auf politschkorrektdeutsch heißt, ist es schwierig, sich in einer anderen Kultur zurecht zu finden, speziell dann, wenn die Kulturen durch Religion, Wirtschaft und Lage unterschiedliche Startbedingungen stellen. Viele Bürger mit Migrationshintergrund kriegen das ja auch toll hin, sind nett, lernen die Amtssprache, tragen einem die schwere Kiste die Treppe rauf, kurzum, sind das alles Leute, die genauso gut auch nette Deutsche sein könnten, wenn sie keine netten Türken, Algerier, Perser oder sonstwas wären. Es ist wünschenswert und ich würde sogar so weit gehen, das zu einem gewünschten Standard zu erheben, dass alle Menschen auf dem Planeten so freundlich miteinander umgehen, dass es nichts besonderes ist sich zu engagieren, sondern ganz normal, die Norm, weil jeder verantwortungsbewusst genug ist, seinen Mitmenschen zu helfen, sich selbst zu helfen und dabei ein bisschen zu lächeln.

Jetzt ist es aber leider so, dass es auch integrationsunfähige/willige Exemplare gibt, die in ihrem eigenen Land genausolche Vollpfosten wären wie sie es in ihrer Wahlheimat sind („Assigkeit ist Volks- und Geschlechtsübergreifend!“).

Dazu kommt noch, dass es eine weitere Gruppe gibt, die verstanden hat dass jeden Tag mindestens ein Dummer aufsteht, dem man Kohle abknöpfen kann. Das lässt sich hervorragend kombinieren, oder? Man hat eine Randgruppe die begriffsgemäß nicht die Mehrheit darstellt aber über genug Mitglieder verfügt, um ein oder zwei dieser Bauernfänger reich zu machen. Z.B. indem sie deren Produkte kaufen.

Es ist nicht etwa so, dass die Produktpalette dieser Bauernfänger Deutschvokabeln, Matheübungshefte und Knigge-Ausgaben umfasst. Es ist auch nicht so, dass in diesen Produkten dieser Bauernfänger irgendeine Methode steckt, die das Leben dieser reingefallenen Leute vereinfacht und verschönert.

Es ist vielmehr so, dass in diesen Produkten Stolpersteine enthalten sind. Stolpersteine, die übrigens bewirken, dass die Reingefallenen noch viel weniger Lust haben, sich zu integrieren. Stolpersteine, die menschenverachtende Meinungen noch bestärken indem sie diese als cool darstellen.

Wenn man also hingeht und Personen wie „Bushido“ einen Preis dafür verleihen will, weil sie sich so gut in Deutschland integriert haben, dann sollte man ihnen den auch gleich wieder wegnehmen und auf den Kopf hauen, weil sie tausenden Menschen Schwierigkeiten bei deren eigener Integration bereiten.

Die Person hinter der Kunstfigur Bushido kann von mir aus einen gut integrierten deutschen Doktortitel einer modernen philologischen Richtung haben. Solange er vom „Schwuchteln verkloppen“ und von „Schlampen“ singt ist und bleibt sein Karma auszeichnungswürdig beschissen.

 

Kleiner Nachsatz:

Ich korrigiere, Bushido wurde der Preis verliehen, weil er mit seinem Tun einen positiven Beitrag zur Integration anderer Migranten geleistet hat.

Das macht es nicht nur nicht besser. Das macht es eigentlich sogar schweinepeinlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s