Es herbstet…

Die ersten Blätter fallen, die ersten Teller Kürbissuppe sind in meinem Magen verschwunden, in den Regalen tauchen bereits Blättergirlanden und Halloweendekorationen auf, es herbstet. Auf den Straßen riecht es bereits herbstlich nach Kaminfeuer in manchen Gegenden.

Die dicke Mieze verkriecht sich zur Zeit lieber im Haus als draußen das Revier zu sichern, schlummert vor dem Kamin und lauscht dem Fernsehen und Volkers und meinem Tippen auf den Tastaturen.

Und ich, ich ziehe durch die Gegend und schieße Fotos von Blüten, die tapfer die Stellung halten, mache mich bereit für meine Kurse die im Oktober beginnen und lerne Schwedisch vor und habe eine Schutzbrille für meinen Seifensiederkurs beschafft.

Mit meiner neuen Homepage geht es auch voran. Ich lerne mich in Joomla ein und nach ein paar anfänglichen Trial-Error-Eskapaden läuft das ganze mittlerweile soweit, dass die Seite so halbwegs tut was ich will. Schön 🙂

Die Wohnungssuche läuft zähflüssig. Hab mich entschieden, doch in meiner Heimatstadt eine Wohnung zu nehmen, was einiges vereinfachen wird. Jul will ich in meiner neuen Wohnung feiern. Vielleicht auch schon Samhain. Schön wärs, man wird sehen 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s