Pesto Verde

Heute nach den Ämtergängen hatte ich Lust auf Pesto Verde. Also kurzerhand im Kopf die Zutatenliste durchgegangen:

 

75  g Pinienkerne
150 g Sonnenblumenkerne
2 Knoblauchzehen
3-4 g getrocknetes Basilikum
Olivenöl nach Augenmaß
50 g Pecorinokäse
Meersalz
Pfeffer

Man nehme einen Küchenzerkleinerer und tue hinein: Die Pinienkerne, den Knoblauch und die Sonnenblumenkerne. Kleinmixern. In eine Schüssel geben, dort Olivenöl, Basilikum, Käse hinzufügen, verrühren, bis sich eine Pestokonsistenz ergibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ergibt ein mittleres Marmeladenglas voll Pesto.

 

Wer mag kann auch nur eine Knoblauchzehe nehmen, dann isses weniger schlimm 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s