Rumsülzen…

Heute hab ich meinen Essenshorizont malwieder etwas erweitert. Ich hatte bisher ja immer eine unglaubliche Aversion gegen Schweinskopfsülze im Glas, dieses Zeug aus dem Discounter, was bei näherer Betrachtung wie schonmal gegessen aussieht.

Naja und heute… Heute haben Volker und ich uns zum Metzger getrollt und drei Sorten Sülze gekauft. Und ich muss sagen, das war überraschend köstlich. Aber auch überraschend süß. Jetzt ist das eher nix für Vegetarier, weil auch wenn man keinerlei Fleisch in die Sülze täte (Ersatz: Blumenkohl, Erbsen, Möhren… Mandarinen!) bestünde die Sülze selbst noch aus Gelatine. Ich bin ja jetzt kein Vegetarier, aber ich schau aus Kreativitätsgründen gerne mal nach Alternativen. Kann ja auch auf interessante Weise den Geschmack ändern.

Nun heißt es selbermachen. Ich hab mal bei chefkoch.de einfach den Suchbegriff Sülze eingegeben und direkt ein paar interessante Ideen gefunden.

Lasst euch inspirieren, Leute 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s