Beware of the RTL2

Da schaut man so auf Facebook rum und entdeckt da einen Link zu einem Youtube-Video aus der Sendung Frauentausch. Gut, der Katastrophentourist in mir hat’s angeklickt und ich sehe eine halbwegs normale Frau und einen kreischend-keifenden Wahnsinnigen.

Phantasievoll wie ich bin hab ich mich grade gefragt, was ich wohl tun würde, wenn mich jemand so anschreit dass das schon in den Ohren schmerzt, und ich bin zu dem Schluss gekommen je nach dem was ich für Schuhe trage würde ich ihn entweder zusammentreten oder ihm die Nase brechen.

Aber das ist ja nicht der Punkt.

Der Punkt ist viel mehr, dass RTL2 mit dieser Sendung Extreme zeigt, die weniger schlimme Extreme bagatellisiern. Was ich damit meine?

RTL2 zeigt einen brüllenden Proto-Sapiens der nach drei grade formulierten Sätzen in Aggro-Tourette verfällt und eine auffällige Gesichtanatomie hat. Die Giftnudel in mir vermutet, der kommt aus einem kleinen Dorf in dem sie seit Jahrhunderten alle den gleichen Nachnamen haben.

Jetzt sieht sich der geneigte Asso das im Fernsehen an. Sieht sich um. Stellt fest aha, es geht noch schlimmer als bei mir und ist dann ein bisschen zufriedener mit sich und dem Umfeld.

Je extremer das ist, was einem im Fernsehen gezeigt wird, desto extremer wird auch die Realität derer, die sich sowas ungefiltert ansehen. Man ist ja noch nicht so weit wie dieser Irre da, also kann das noch nicht so schlimm sein.

Aus diesem Grund gibt es in meinem Haushalt keinen Fernseher. Dieser mediale Müll, den ich nichtmal mehr unter Brot und Spiele laufen lassen kann, beleidigt mich und die Meinen. Völlig egal, ob die Vorkommnisse in diesen Sendungen abgesprochen sind oder nicht, stellen sie doch einen Umgang mit sich und der Umwelt dar, der fernab von dem ist, was ich um mich herum dulde.

Ich kann nur all jene ermutigen, die sich diesem Schwachsinn entziehen wollen. Weg mit der Rückverdummung.

Advertisements

4 Kommentare zu “Beware of the RTL2

  1. wenn der beim Eingießen die Finger spreizt könnte man Ketten dran aufhängen später… ❤ obwohl man vorher irgendwie das gesicht durch was ansehnlicheres ersetzen sollte. N eimer. oder ne melone… ^^

  2. das gesicht kann frau ja zur wand drehen. oder die plexiglasstelle vorm gesicht mit den hochätzenden reinigern, die nur von ihm fachmännisch gehändelt werden können, einsprühen – vielleicht wird das material an dieser stelle dann matt und undurchsichtig. es heißt doch immer, daß plexiglas keine scharfen reiniger verträgt…

  3. das wäre in der Tat eine Alternative 😀 ach ach. Das ist alles so offensichtlich doof, da fragt man sich doch wer das tatsächlich freiwillig ansieht und für unterhaltsam befindet. Da fallen einem ob der Frequenz und dem Sinngehalt doch die Ohren ab.

    Wenn ich an die Macht komme hört das auf ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s