Keltisch? Germanisch? Was denn nun?

Jaja, mein ewiges Gehadere.

Ich bin mir ja immer nicht sicher. Keltische Ente, germanische Ente, Patchwork-Ente…

Derzeit habe ich mehr mit Freya zu tun. Freya war da, als sich Volker’s Rückfall grade manifestierte. Sie erschien mir als strahlend lächelnde, lockige Brünette, jenseits der Dreißig, streckte mir ihre Hand aus und schenkte mir auf wundersame Art und Weise Zuversicht. Die Liebesgöttin hat sich mir im beginnenden Frühjahr gezeigt und mir gesagt, sie würde mich nun eine Weile lang begleiten, bis ich von ihr gelernt habe. Freya ist für mich eine der Göttinnen, die ich für den Inbegriff der Weiblichkeit halte.

Jetzt hat mich das Schicksal aber auch zu den Kelten geführt. Ich habe immernoch kaum Bezug zu keltischen Gottheiten, auch wenn ich ständig über sie lese und ich die keltische Kunst und deren Darstellungen sehr schätze. Trotzdem zieht es mich dahin, bei den Kelten Dinge zu lernen. Und derzeit ist das quasi der Status quo. Die germanischen Götter leiten mich an, bei den Kelten muss ich selbst aktiv werden und selbst lernen, ohne Leitung. Und aus dieser Ambivalenz gilt es quasi erstmal, zu lernen.

Als erstes habe ich gelernt, das alles geschehen zu lassen und in Ruhe abzuwarten, welche Aufgaben sich mir stellen, und mit Spannung aber auch Ausgeglichenheit zu erwarten und anzunehmen, was die Zukunft bereithält.

Advertisements

2 Kommentare zu “Keltisch? Germanisch? Was denn nun?

  1. Ich mach mir um sowas schon keine Gedanken mehr. Ich bin ein neolithisch-keltisch-nordischer Heide.
    Also Patchwork. Wenns passt, dann passts.

    Gruß
    Ferun

  2. Solange man sich an der Fragestellung nicht aufreibt und das bloß alles erforscht… ich schätze aber wenn man mal in die Vergangenheit zurückblickt wirds auch da immer mal wieder Inspirationen aus anderen Völkern gegeben haben durch Handel und Co.

    wenns passt, dann passts 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s