suppenGRÜN

Ich war fleißig:

Drin ist: Lauch, Karotte, Zwiebel, Thymian, Mairübe, Lorbeer

Rein soll: Tomate, mehr Mairübe, mehr Zwiebel, Sellerie (Knolle, Blätter, Staude, egal)

Mairüben hab ich übrigens erst hier in Frankreich kennengelernt. Heißen hier Navet und schmecken frisch etwas milder als Kohlrabi (den ich im Übrigen über alles liebe. Hab ich als Kind Knollenweise roh vertilgt zum Leidwesen meiner Oma die ums Abendessen bangen musste :D)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s